{Homemade Christmas} Oliventapenade

Hallo ihr Lieben,
heute hab ich was super leckeres für euch! Oliventapenade! Sie schmeckt super zu Crostini (dünnes gebackenes oder gebratenes Brot) oder zum Dippen. Gerade in Verbindung mit den Crostini ist sie ideal zum snacken für den gemütlichen Fernsehabend, als Vorspeise für die Dinnerparty oder einfach als Fingerfood für euere nächste Feier. Und natürlich ist sie perfekt zum Verschenken. In, ja man kann eigentlich fast von Sekunden sprechen, ist sie selbst gemacht und schmeckt herrlich mediterran.

Zutaten für ein 350ml Glas
200g schwarze Oliven
3 Sardellenfilets (abgespült)
1 Knoblauchzehe
1 El Senf
1 El Karpern
100-150ml Olivenöl

Zuerst lasst ihr die Oliven etwas abtropfen und gebt sie dann in euren Mixer, dann gebt ihr die Sardellenfilet dazu, die wegen des vielen Salzes abgespült werden sollten. Ebenfalls eine Knoblauchzehe in den Mixer pressen und den Senf und die Kapern dazu geben. Alles etwas klein mixen, aber nicht bis es Püree ist, sonder schon noch etwas stückig ;), nach und nach das Olivenöl zu geben, bis eine schöne Masse entstanden ist. Jetzt noch ab damit in die sterilen Gläser und fertig!

Ging schnell, oder? 

Liebste Grüße, Coco

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns, wenn ihr ein paar nette Worte da lasst!
Anregungen, Kritik, gern auch Lob, das ist es was einen Blog erst lebendig macht :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...