Let´s Grill: Homemade BBQ Sauce

Hallo ihr Lieben,
heute gibts wieder ein Rezept aus unserer Let´s Grill Reihe! Ich hab mich für euch an den Herd gestellt und eine super leckere Grillsauce gezaubert. Ich habe mir gaaaanz viele Rezepte angeschaut und dann mit verschiedenen Zutaten rumexperimentiert. BBQ Sauce gehört für mich zum Grillen einfach dazu, sie schmeckt zu jedem Fleisch und auch zu Gemüse.

Schreckt bitte nicht vor der ewig langen Zutaten Liste zurück, die Sauce geht wirklich relativ schnell und ist den kleinen Aufwand ganz bestimmt wert!

Zutaten für 500ml Sauce

1 Schalotte
1/2 Peperoni
1 Zehe Knoblauch
etwas Öl
2 El brauner Zucker
2 El Ahornsirup
300ml Orangensaft
500g passierte Tomaten
100ml Wasser
1/2 Tl zerstoßene Fenchelsamen
1/4 Tl Kreuzkümmel
1/2 Tl Paprikapulver mild
1 Tl Salz
3 El Essig
3 El Whisky 
ein paar Spritzer Worcestersauce 

Zuerst die Schalotte ganz klein schneiden, wie auch die Peperoni und den Knoblauch und in etwas Öl in einem größeren Topf anschwitzen. Dann den Zucker und den Ahornsirup dazugeben und karamellisieren lassen. Mit dem Orangensaft ablöschen und auch die Tomaten sowie das Wasser dazugeben. Jetzt könnt ihr auch die Gewürze sowie den Essig und den Whisky dazu geben. Die Sauce muss jetzt noch eine Weile einkochen, so ca. eine halbe Stunde, dann könnt ihr sie noch mit ein paar Spritzen Worcestersauce abschmecken und heiß in ein steriles Glas abfüllen. So hält sich die Sauce einige Zeit im Kühlschrank, mindestens aber bis die Grillsaison vorbei ist ;) 

Welche Grillsaucen sind denn eure Favoriten?

Liebste Grüße, Coco






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns, wenn ihr ein paar nette Worte da lasst!
Anregungen, Kritik, gern auch Lob, das ist es was einen Blog erst lebendig macht :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...