Kartoffelauflauf mit Rosenkohl und Champignons

Zu den besten Dingen am Herbst gehört für mich definitiv das leckere Essen. Nicht nur, dass es unglaublich viel saisonales Obst und Gemüse gibt - auch was daraus gemacht wird, ist fantastisch. Allen voran Suppen und Aufläufe! Nichts kann die gemütliche Herbststimmung mehr befördern und verstärken als diese beiden Lieblinge. Falls ich jemandem erklären sollte, was man unter "Soul Food" versteht: genau das. Essen, das dich an einem kühlen Tag wärmt, eine wohlig-kuschelige Atmosphäre herbeizaubert und dich einfach glücklich und zufrieden macht.

Genau wie dieser Auflauf. Ich habe ihn gemacht, weil ich richtig Appetit auf Kartoffeln hatte. Und ein Auflauf erschien mir bestens geeignet, um ein leckeres herbstliches Kartoffelgericht zu kreieren. Den Rosenkohl und die Champignons habe ich eher zufällig ausgewählt - weil ich den günstigen Angeboten nicht widerstehen konnte und sie einfach mitnehmen musste, als ich Freitagabend kurz vor Ladenschluss einkaufen war. Unglaublich, was man da für Schnäppchen machen kann! Wie sich herausstellte, waren sie die ideale Ergänzung zu den Kartoffeln. Der Auflauf ist wirklich superlecker geworden! Und deshalb will ich euch das Rezept natürlich nicht vorenthalten :)


Zutaten:

  • ca. 900 g festkochende Kartoffeln
  • ca. 400 g Rosenkohl
  • ca. 300 g Champignons
  • etwas Öl oder Butter
  • 500 ml Vollmilch
  • 200 g Creme fraiche
  • 50 - 100 g geriebener Käse (z.B. Gouda oder Emmentaler)
  • Salz, Pfeffer, Muskat


Zubereitung:

 

Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser kochen, bis sie gar sind, aber nicht zu weich - sie dürfen ruhig noch etwas Biss haben. Den Rosenkohl putzen und ebenfalls in leicht gesalzenem Wasser gar kochen. Die Champignons putzen und halbieren. Das Öl bzw. die Butter in einer großen Pfanne erhitzen und die Champignons darin braten, bis sie von allen Seiten leicht gebräunt und etwas zusammengeschrumpft sind. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Milch dazu geben und aufkochen lassen. Einige Minuten bei geringer Hitze etwas einkochen lassen. Vom Herd nehmen und eine kräfige Prise Muskat und die Creme fraiche unterrühren. Nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Kartoffeln in Scheiben schneiden und in eine große Auflaufform schichten. Den Rosenkohl darüber verteilen und zum Schluss die Champignons mit der Soße darübergießen. Mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Ofen bei 180°C etwa 30 Minuten backen, bis der Käse leicht gebräunt ist. Kurz etwas abkühlen lassen und servieren.


Lasst es euch schmecken!

Liebe Grüße,
Isy


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns, wenn ihr ein paar nette Worte da lasst!
Anregungen, Kritik, gern auch Lob, das ist es was einen Blog erst lebendig macht :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...