Halloween-Special: Spooky Spider Candle

Happy Halloween!
Gestern habe ich mir im Internet gaaaanz viele Bilder angeschaut von amerikanischen Vorgärten mit Halloween Deko. Teilweise stehen in den Gärten Grabsteine oder Teile von Skeletten liegen auf dem Rasen. Auch die Verandas lassen sich so toll dekorieren... Hach. 
Aber damit wir hier in Deutschland auch so ein tolles Halloween-Feeling haben, gibt's hier auf dem Blog heute ein Halloween DIY :) Und wir sind mal wieder bei Spinnen gelandet... Genau wie bei Isy sind diese Tierchen nicht unbedingt meine Freunde, aber so sind sie doch irgendwie ganz niedlich ;)

Und das braucht ihr für die Spooky Spider Candles:
  • pro Spinne ein Kürbis, Zierkürbisse eignen sich super
  • Pfeifenreiniger in schwarz
  • Teelichter
  • ein scharfes Messer
  • einen Löffel zum Aushöhlen 
So geht's:
In den Kürbis oben eine Öffnung schneiden, in der Größe des Teelichts und den Kürbis aushöhlen. Das geht am Besten mit einem Teelöffel. Probiert zwischendurch immer mal wieder ob das Teelicht passt, damit es nicht durchrutscht ;)
Jetzt schneidet ihr die Pfeifenreiniger in 8 gleich große Stücke, sodass sie von der Größe her als Spinnenfüße passen. In den Kürbis macht ihr auf beiden Seiten je 4 kleine Löcher, da könnt ihr den Draht der Pfeifenreiniger dann reinstecken. Jetzt müsst ihr nur noch das Teelicht reinsetzten (ihr könnt das Metall auch drum lassen, ich fande, ohne sahs schöner aus) und anzünden.

Happy Halloween!
Coco 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns, wenn ihr ein paar nette Worte da lasst!
Anregungen, Kritik, gern auch Lob, das ist es was einen Blog erst lebendig macht :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...