Türchen Nr. 21 - Platzkarten für das Weihnachtsessen

Heute gibt's mal wieder was zum Basteln :)
Für alle die Ordnung beim Familienweihnachtsfest lieben, gibt es heute eine schöne Idee, damit die Streitereien um die richtige Platzwahl ein Ende haben. Die Materialien dazu findet ihr in eurem Garten oder, wenn ihr keinen habt, in der freien Natur. Selbst in hoher Stückzahl lassen sich die Platzkarten schnell und einfach herstellen, sind nicht teuer und sehen hübsch aus :)
Und jetzt will ich euch natürlich noch zeigen wie es geht, damit ihr sie auch bis Weihnachten fertig bekommt!

Ihr braucht:


  • Holzzweige, in ca. 5cm lange Stücken und gerade (immer 2 für einen Gast)
  • Tannenreisig
  • Deko/ Geschenkband, wenn möglich aus Stoff
  • Heißklebepistole
  • Papier, in der Farbe eurer Wahl

So geht's:

Als allererstes müsst ihr natürlich wissen, wen ihr alles eingeladen habt. Dann fertigt ihr mit allen Namen ein Schildchen an, das ungefähr 3,5x2,5 cm misst. Das könnt ihr sowohl am Computer als auch per Hand beschriften. Wenn ihr diese Schildchen ausgeschnitten habt, dann geht's ans Zusammenkleben. Nehmt jeweils zwei zueinander passende Holzzweige, macht auf eins einen Streifen Kleber, befestigt daran das Schild und das Reisig, dann gebt ihr auch einen Streifen auf den anderen Zweig und klebt beide zusammen. Jetzt kommt das Geschenk- oder Dekoband ins Spiel. Schneidet davon ein kleines Stück ab, so dass ihr es einmal um beide Zweige wickeln könnt, betupft es an der Unterseite mit etwas Kleber, sodass sie an den Zweigen befestigt sind.
Und schon ist die erste Platzkarte fertig :)
Jetzt könnt ihr natürlich noch viele mehr basteln!

Hier noch ein Tip! Macht aus den Platzkarten doch einfach Namensanhänger für eure Weihnachtsgeschenke. Sie sehen bestimmt auch auf Geschenken gut aus ;)





So und hier noch eins meiner Lieblingsweihnachtslieder um euch noch etwas auf das nahende Fest einzustimmen ;)



Liebe Grüße, Coco

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns, wenn ihr ein paar nette Worte da lasst!
Anregungen, Kritik, gern auch Lob, das ist es was einen Blog erst lebendig macht :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...