Türchen Nr. 15 - gebrannte Mandeln


Ich liebe den Geruch von gebrannten Mandeln, wenn man über den Weihnachtsmarkt schlendert. Dann  kommt man richtig in Weihnachtsstimmung. Geht euch das auch so? Deswegen habe ich mir gedacht, warum denn nicht mal gebrannte Mandeln selbst machen? Und hier sind sie! Es ist auch überhaupt nicht schwer und geht ziemlich schnell, denn Zeit hat man in der stressigen Vorweihnachtszeit ja auch nicht wirklich ;)

Und wie die Küche erst duftet, lecker... ;)


Ihr braucht:

  • 200 g Mandeln (am besten ungehäutet)
  • 100 ml Wasser
  • 125 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanilliezucker
  • 1 EL Zimt

Und so geht's:

Das Wasser mit dem Zucker, dem Vanilliezucker, dem Zimt und den Mandeln in einen Topf geben und bei etwas stärkerer Hitze zum Kochen bringen. Lasst es ca. 5-10 min kochen, bis das Wasser verkocht ist, dann schaltet ihr die Temperatur etwas niedriger. Das Karamell sollte jetzt schön dickflüssig sein und die Mandeln ummanteln. Wenn das der Fall ist, schüttet ihr die Mandeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech und schiebt sie ganz schnell mit zwei Gabeln auseinander so, dass sie sich nicht mehr berühren. Dann müsst ihr sie einfach nur noch abkühlen lassen. Und fertig sind sie!

Lasst es euch schmecken und habt euer eigenes kleines Weihnachtsmarkt-Feeling ;D

Und jetzt noch ein wunderschönes Weihnachtslied, dass ich gestern zum ersten Mal gehört habe ;) 



Liebe Grüße, Coco

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns, wenn ihr ein paar nette Worte da lasst!
Anregungen, Kritik, gern auch Lob, das ist es was einen Blog erst lebendig macht :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...